Aktionen 2014:

Überblick:

 

April bis November:

"Das Rothenburger Kunstgespräch" (Sonntagsmatinéen) Der Museumsleiter spricht mit kunstinteressierten Bürgern und Touristen über Rothenburger kunsthistorische Themen.
11. Thema am 23. Februar, 11 Uhr: "Georg Wilhelm Wanderer"

________________________________________________________________

29.06.- 21.09.2014

Theodor Alt - Tragik eines Malerlebens.

Seit etlichen Jahren schlummert der Nachlass des in Döhlau (bei Hof) geborenen Malers Theodor Alt (1846-1930) im Reichsstadtmuseum - über 1.400 künstlerische Objekte von der zeichnerischen Kopie bis zum komplexen Ölbild. Interessant sind die Illustrationen von Theaterstücken von "Richard III." bis "Coriolan" - ein Muss für jeden, der sich für Theatergeschichte interessiert. Schwerpunktmäßig sind aber Landschafts- und Städtestudien von Ansbach bis Rothenburg zu sehen. Sie sind eine Dokumentation, was an Natur und Denkmälern in der Region heute längst verloren ist!

________________________________________________________________

 

 Natürlich werden auch wieder Aktionen am Internationalen Gästeführertag, zum "Rothenburger Frühling", Tag des offenen Denkmals und während der "Stadtmosphäre" stattfinden. Diese werden kurzfristig hier, im Rothenburger Veranstaltungskalender und/ oder im Fränkischen Anzeiger bekanntgegeben.

 


...zurück

Öffnungszeiten

November - März
13.00 - 16.00 Uhr

April - Oktober
09.30 - 17.30 Uhr

 

Eintrittspreise 2014

Erwachsene: 4,50 EUR
Ermäßigt: 3,50 EUR
Familie: 10,00 EUR
Kinder unter 6. J. frei
Foto-Erlaubnis: 3,00 EUR

(Änderungen vorbehalten)